Stellenausschreibungen

Die Samtgemeinde Fintel im Landkreis Rotenburg (Wümme) liegt am grünen Tor zur Heide genau an der Grenze zu den Nachbarkreisen Harburg und Heidekreis. Durch die Nähe zu den Metropolregionen Hamburg und Bremen und die gute Bahnanbindung bietet sich hier auch für Pendler die Möglichkeit, in lebens- und liebenswerter Naturnähe und mit einem jungen, innovativen und hochmotivierten Team die Belange von über 7.900 Einwohnern maßgeblich mitzugestalten.

Wir haben bereits einiges erreicht – es wird Zeit, die nächsten spannenden Aufgaben anzupacken. Dafür brauchen wir Sie!


Mitarbeiter (m/w/d) für den Fachdienst Bürgerservice, Ordnung und Soziales


Die Samtgemeinde Fintel bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als 


Mitarbeiter (m/w/d) für den Fachdienst

Bürgerservice, Ordnung und Soziales


zur Unterstützung des Teams im Bürgerservice, Bereich Soziale Aufgaben, der Samtgemeinde Fintel. 

Es handelt sich um einen Arbeitsplatz mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 Stunden (Vollzeit). 


Ihr neues Aufgabengebiet umfasst:

  • Unterbringung und verwaltungsseitige Betreuung von Geflüchteten und Obdachlosen
  • Abrechnung der Unterkünfte (Mieten, Nebenkosten und Ausstattung)
  • Auszahlung von Leistungen
  • Schaffung und Abwicklung von Unterkünften inkl. Ausstattung
  • Beratung von Geflüchteten und Obdachlosen

Sie bringen mit:

  • Idealerweise den Abschluss einer Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • Empathisches, zugewandtes Kommunikations-, aber auch Konfliktlösungsgeschick
  • gute EDV-Kenntnisse
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln sowie eine hohe Organisationsfähigkeit
  • lösungsorientiertes Arbeiten
  • Leistungsbereitschaft mit Flexibilität 
  • Führerschein Klasse B
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung 

Wir bieten:

  • eine unbefristet Festanstellung in Vollzeit mit 39,0 Wochenstunden, in Absprache ist auch eine Aufgabenwahrnehmung in Teilzeit möglich
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD VKA) 
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes und jährliche Sonderzahlungen für Tarifbeschäftigte, vermögenswirksame Leitungen
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie; Arbeitgeber mit Zertifikat Audit beruf-und-familie
  • moderne Arbeitsplätze sowie in Absprache die Möglichkeit des Arbeitens im Homeoffice
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie regelmäßige Mitarbeiterbesprechungen
  • eine aktive Förderung der Mitarbeitergesundheit (u.a. Mitglied im Hansefit-Verbund) durch die Teilnahme am Betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • attraktive Mitarbeiter-Angebote (corporate benefits)
  • eine gute Einarbeitung durch ein eingespieltes Team 


Wenn Sie gerne mit Menschen arbeiten und teamfähig sind, reichen Sie bitte bis zum 01.03.2024 Ihre aussagefähige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und lückenlosen Tätigkeitsnachweisen über unser “Online-Rathaus” (https://portal.sgfintel.de/bewerbung) ein oder richten alternativ Ihre Bewerbung an: bewerbung@sgfintel.de


Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stargardt, Samtgemeinde Fintel, Berliner Straße 3, 27389 Lauenbrück unter Tel. 04267/9300-32 zur Verfügung.


Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne des SGB IX sind ausdrücklich erwünscht. Ein entsprechender Nachweis der Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.


Hinweis: Die Vorstellungsgespräche sind für die 10. KW terminiert. Es wird eine gesonderte schriftliche Einladung versandt.



Bundesfreiwilligendienst in Kindertagesstätten und Schulen


Die Samtgemeinde Fintel bietet  in KiTa’s und Schulen mehrere Stellen für einen 
Bundesfreiwilligendienst an.

    Aufgabengebiet Schule: 

    • Betreuung von Lerngruppen
    • Einsatz im Klassenverband
    • Mitarbeit im Ganztagsbereich
    • Unterstützung der Verwaltung

    Aufgabengebiet KiTa:

    • Begleitung in der Gruppe
    • Unterstützung in der Pflege
    • Hauswirtschaftliche Mitwirkung
    • Projektbezogene Mitarbeit

    Wir bieten:

    • 350 € monatliches Taschengeld und Übernahme der Sozialleistungen
    • Kostenlose Teilnahme an Seminaren zur Weiterbildung mit anderen BFDlern
    • Freiwilligenausweis für Vergünstigungen bei Eintrittsgeldern und Fahrkarten
    • Wertschätzende und humorvolle Kolleg*innen, die einen respektvollen und wegorientierten Umgang mit Kindern und Mitarbeiter*innen pflegen

    Zertifikat Audit Beruf und Familie

    Seit dem 23.06.2016 ist die Samtgemeinde Fintel mit dem Zertifikat zum Audit "berufundfamilie"  in Berlin ausgezeichnet und wurde seitdem stetig re-auditiert und re-zertifiziert .

    Dieses Zertifikat ist der Beleg für das Engagement einer familien- und lebensphasenbewussten Arbeitswelt.